Auholen nach Corona

Nach der Corona-Pandemie haben Kinder und Jugendliche viel auf- und nachzuholen. Nicht nur in Bezug auf schulisches Lernen, sondern auch hinsichtlich außerschulischer Aktivitäten und sozialer Kontakte. Um dies wieder zu ermöglichen, hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona“ für Kinder und Jugendliche ins Leben gerufen. Im Rahmen dieses Programms können in diesem und im nächsten Jahr außerschulische Angebote wie Seminar, Freizeiten und Jugendbegegnungen gefördert werden. Auch das Studienhaus Wiesneck beteiligt sich an diesem Programm und freut sich über Kooperationen mit schulischen und außerschulischen Partnern.

Bei Interesse an diesem Programm, freuen wir uns auf Ihre Anfrage über wiesneck@wiesneck.de oder über unser Kontaktformular. Gleichzeitig werden wir Ihnen an dieser Stelle in kürze konkrete Angebote für Jugendliche vorstellen, die im Rahmen des Programms gefördert werden.